ESL Meisterschaft – Recap

|

Mysterious Monkeys sind Frühlingsmeister 2017!

Der Spring Split der ESL 2017 ist vorbei und beim Finale durften wir spannende Partien erleben mit eindeutigen Ergebnissen. Halbfinale und Finale gingen jeweils mit einem 2:0 vorbei welches die Aufregung nicht bändigen konnte.

  1. Halbfinale Mysterious Monkeys gegen Aequilibritas eSports:

    Mit der Rückkehr des Spielers Abbedagge gelang es Mysterious Monkeys das erste Spiel für sich zu entscheiden. Aequilibritas fasste jedoch im zweitem Spiel wieder Fuß und konnten sich einen Vorsprung aufbauen und zeigten das sie nicht umsonst unter den 4 Besten Teams stehen. Trotzdem saß Mysterious Monkeys am längeren Hebel ,beschleunigten das Tempo zu ihrem Gunsten und überrannten schlussendlich ihre Gegner und beendeten die Serie siegreich.

  2. Halbfinale EURONICS Gaming gegen ALTERNATE aTTaX:

    Das hitzige Aufeinander treffen der beiden Teams fing erst langsam an und schien nach ein paar Minuten zu explodieren. Beide Teams gaben alles was sie zu bieten hatten um zu beweisen wer das Zeug fürs Finale und den Titel Meister hat. Schließlich entschied EURONICS Gaming die Serie in einem 2:0 Sieg für sich da sie die Fehler von ALTERNATE aTTaX gnadenlos ausnutzten.

  3. Finale Mysterious Monkeys gegen EURONICS Gaming:

    Die Finalspiele waren ein wilder Wechsel wer sich einen Vorsprung ergattern konnte. Mysterious Monkeys die anscheinend jede Minute stärker wurden mussten sich mit einem harten Start zufrieden geben. Dennoch verhalf ein ruhiger Kopf und hervorragendes Teamspiel zu einem Sieg über EURONICS Gaming und im Spring Split.